Datenschutzerklärung

Informationen für Interessenten, Kunden, Lieferanten und Architekten.

Im Folgenden möchten wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Falle einer Zusammenarbeit) und die damit verbundenen Datenschutzrechte informieren. Die Informationen erteilen wir Ihnen nach Maßgabe der Art. 13 EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

1 Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten                   

Verantwortlicher gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Anders GmbH, Buschstraße 44, 32278 Kirchlengern, Fon: +49 5223 / 17 61 -0, Fax: +49 5223 / 17 61 -11, contact@anders-shop-design.de, HRB 9637, Geschäftsführer: Sven Anders

2 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Zur Datenverarbeitung durch unser Unternehmen teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Daten bei der Nutzung dieser Webseite und zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung Ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten erhoben werden. Diese Daten haben Sie uns mitgeteilt. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie oder Ihr Unternehmen beziehbar sind, z.B.

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail-Adressen
  • Telefon- und Handynummern
  • Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung
  • Bankdaten
  • Daten zur Geschäftshistorie (Angebote, Rechnungen, Umsätze, Kommunikation mit Ihnen)

Zur informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir ausschließlich die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

  • die IP-Adresse von Ihrem PC oder Ihrem Router
  • Datum und Uhrzeit
  • die von Ihnen besuchten Seiten
  • Name und Größe der angefragten Datei(en)
  • Browsertyp und -version
  • Betriebssystem Ihres PC
  • sowie eventuell die URL der verweisenden Website

Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

3 An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Diese Daten werden firmenintern auf einem Server zentral gespeichert und gesichert. Diese können ausschließlich von berechtigten Personen bei uns im Unternehmen eingesehen werden, die diese zur Erfüllung des Auftrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (Buchhaltung).

Die Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte oder an nicht zugangsberechtigte Personen weitergegeben. Es sei denn, dass Sie es ausdrücklich und schriftlich genehmigen oder es zur Erfüllung Ihres Auftrages nicht anders möglich ist.

Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten auch an uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Steuerberater und Rechtsbeistände).

Sofern für uns anlässlich der Vertragsabwicklung das Risiko eines Zahlungsausfalles besteht (Zahlung auf Rechnung), geben wir zur Bestimmung dieses Risikos Ihre Daten an eine Wirtschaftsauskunftei zur Ermittlung der Bonität weiter.

Zudem erfolgt eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Anders GmbH an Finanzbehörden zur Erfüllung von Melde- und Nachweispflichten und an Strafverfolgungsbehörden, soweit hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht.

4 Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Vertragsdurchführung.

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen (z.B. im Handelsrecht 6 bzw. 8 Jahre oder im Steuerrecht 10 Jahre) erlassen.

Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns gelöscht; es sei denn, dass Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO eingewilligt haben.

5 Ihre Rechte

Nach Artikel 15-21 DSGVO haben Sie folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

5 a Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht laut Artikel 15 DSGVO, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten, persönlichen Daten zu erhalten.

5 b Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht laut Artikel 16 DSGVO, Ihre unrichtigen bzw. unvollständigen personenbezogenen Daten bei uns berichtigen zu lassen.

5 c Recht auf Löschung

Sie haben das Recht laut Artikel 17 DSGVO, auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, besonders dann, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • die Aufbewahrung der Daten für den Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben wurden, nicht mehr erforderlich ist,
  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
  • der Betroffene seine Einwilligung für eine weitere Speicherung widerrufen hat.

Selbst wenn einer der vorgenannten Gründe vorliegt, dürfen Daten aber nicht gelöscht werden, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen und wir damit zur Aufbewahrung verpflichtet sind (z.B. rentenrelevante Unterlagen unserer Mitarbeiter).

Anstelle einer Löschung tritt die sogenannte Einschränkung der Verarbeitung (siehe nachfolgend) ein.

5 d Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht laut Artikel 18 DSGVO von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies gilt u.a. für den Fall, dass

  • die Richtigkeit gespeicherter Daten bestritten wird und die Datennutzung für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit ausgesetzt werden soll,
  • die Datenverarbeitung unrechtmäßig ist und der Betroffene anstatt der Löschung die Nutzungseinschränkung bevorzugt.

5 e Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht laut Artikel 21 DSGVO, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

5 f Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht laut Artikel 20 DSGVO, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem üblichen Dateiformat zu erhalten. Sie haben zusätzlich das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die Anders GmbH, dem Sie die personenbezogenen Daten bereitgestellt haben, zu übermitteln.

5 g Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Nordrhein-Westfalen (Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf) zu beschweren, falls Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht beruht auf Artikel 77 DSGVO.

6 Kontaktformular auf unserer Internetseite

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, jederzeit zu widersprechen.

Ihre Ansprechpartner

Wir stehen Ihnen als Ansprechpartner für sämtliche datenschutzbezogene Anliegen, sowie für die Ausübung Ihrer Rechte gerne zur Verfügung. Bitte schicken Sie Ihr Anliegen an:

Anders GmbH
Datenschutz
Buschstraße 44
32278 Kirchlengern
oder per E-Mail an: